Käsebratwurst mit Nudeln aus der Pfanne

Käsebratwurst mit Nudeln aus der Feuerpfanne

Bratwurst mal anders, so könnte man unsere herzhaft deftige Käsebratwurst Pfanne beschreiben. 😋

Nach unserem letzten Shoppingtrip, bei dem wir uns eine langersehnte Feuerpfanne von Petromax gegönnt haben, sind wir durch Zufall an einem Wurstautomaten vorbei gekommen. Und mal ganz ehrlich, hausgemachte Wurst- und Fleischwaren vom heimischen Metzger schmecken einfach lecker, wer kann da widerstehen ? 🤗

So entstand die Idee, mit der angebotenen Käsebratwurst etwas neues auszuprobieren. Nach kurzer Recherche fanden wir ein Basis Rezept (Käsekrainer Nudeltopf) und machten es durch peppige Gewürze und Zutaten, zu unserer Käsebratwurst Pfanne mit Nudeln.

Ihr könnt natürlich auch jede andere Bratwurst nehmen. Gebt ein einfach ein bißchen mehr Käse bei der Zubereitung hinzu.

Wer dieses Rezept nicht ausprobiert ist selber schuld 👍😜

Was ihr benötigt

  • 300 g Nudeln
  • 3 Käsebratwürste
  • 200 ml stückige Tomaten
  • 150 g Mais
  • 70 g Käse (Cheddar, Emmentaler, Gouda)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • Mozzarella
  • Salz, Pfeffer, Kräuter, Pork Rub (Just Spices)
  • Optional: Feuerpfanne
Bei dem Gemüse könnt ihr variieren und andere Sorten oder auch Kidneybohnen mit hinzugeben.

Zubereitung der Käsebratwurst Pfanne

Zubereitung unserer Käsebratwurst Pfanne

Die Nudeln müssen vorgekocht werden. Im weiteren Rezept gehen wir davon aus das ihr dies bereits erledigt habt 😊

Für die Käsebratwurst Pfanne werden die Bratwürste zuerst in Stücke geschnitten (ca. 1 – 1,5 cm). Anschließend werden die Zwiebel und der Knoblauch geschält und klein gehackt.

Die Bratwurststücke werden in einer Pfanne kross angebraten, bevor die Zwiebeln hinzugegeben und glasig angeschwitzt werden. Wenn die Zwiebeln glasig sind, wird der kleingehackte Knoblauch hinzugeben und kurz mit angeschwitzt.

Nach dem Anschwitzen die stückigen Tomaten, Rub, Kräuter sowie Pfeffer und Salz hinzugeben, alles gut verrühren und kurz aufkochen lassen. Danach den Mais und die Nudeln hinzugeben und alles gut vermischen.

Die Pfanne muss nun 3-4 Minuten, bei mittlerer Hitze köcheln. Im Anschluss wird der Käse hinzugegeben und untergehoben. Ist der Käse geschmolzen, wird der Mozzarella in der Pfanne verteilt. Die Käsebratwurst Pfanne ist fertig, wenn der Mozzarella verlaufen ist.

Die fertige Käsebratwurst Nudel Pfanne

Wir wünschen euch,

Wir wünschen euch einen guten Appetit

Die sogekennzeichneten Links sind sogenannte Amazon Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von Amazon eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Käsebratwurst mit Nudeln aus der Pfanne
5 (1)
von André

Käsebratwurst Pfanne mit Nudeln

  • Gericht Hauptspeise
  • Länder & Regionen Italienisch, Österreich

 Käsebratwurst Pfanne mit Nudeln. Genial einfach, lecker und schnell zubereitet.

Drucken
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 3 Käsebratwürste (Käsekrainer)
  • 200 ml stückige Tomaten
  • 150 g Mais
  • 70 g Käse (gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebel
  • 1 Mozarella
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 TL Rub (Pork Rub von Just Spices)

Anleitungen

  1. Nudeln vorkochen.

  2. Bratwürste in Stücke schneiden (ca. 1-1,5cm). Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.

  3. Bratwurststücke in einer Pfanne kross anbraten. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen bis diese glasig sind.

  4. Knoblauch hinzugeben und mit anschwitzen.

  5. Stückige Tomaten, Rub, Kräuter sowie Pfeffer und Salz hinzugeben und alles gut verrühren. Kurz aufkochen lassen.

  6. Mais und die Nudeln hinzugeben und alles gut vermischen. Alles 3-4 Minuten, bei mittlerer Hitze, köcheln lassen.

  7. Käse hinzugeben und unterheben.

  8. Wenn der Käse geschmolzen ist, Mozzarella in der Pfanne verteilen.

  9. Die Käsebratwurst Pfanne ist fertig, wenn der Mozzarella verlaufen ist.

Drücke enter um zu suchen oder ESC zum schließen