5 (1)
von André

Sucuk / Käse Lasagne

  • Gericht Hauptgericht
  • Länder & Regionen Deutsch, Italienisch, Türkisch

Eine deftige und würzige Lasagne, perfekt für die Petromax K4.

Drucken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Allgemein

  • 250 g Nudelplatten
  • 150 g Reibekäse (nach Wahl)
  • Salz
  • Pfeffer

Fleischmischung

  • ca. 400 g Sucuk
  • 200 ml Rotwein
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Wasser
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 2 Zwiebeln (Rote)
  • 1 Karotte
  • 3 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprika (Edelsüß)
  • 2 TL Kurkuma (Wahlweise)
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Zucker

Anleitungen

Sucuk Bolognese

  1. Sucuk pellen und wahlweise durch den Wolf drehen oder klein hacken.

  2. Zwiebeln und die Karotte in Würfel schneiden.

  3. Zwiebeln, Karotten und Tomatenmark in einen Topf geben und anschwitzen.

  4. Jetzt das Sucuk Hack hinzugeben und anbraten.

  5. Anschließend mit dem Wein ablöschen und und das Ganze 3-4 Minuten einreduzieren lassen.

  6. Passierte Tomaten, Brühe, Wasser, sowie Oregano, Paprika, Kurkuma und Zucker hinzugeben und die Soße so lange köcheln lassen bis eine dickflüssige Konsistenz entsteht.

  7. Zum Schluss die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schichten

  1. Eine Schicht Lasagneplatten in die Kastenform legen.

  2. Nun abwechselnd die Bolognese- und die Käsesoße in die Form geben und mit einem Löffel deckend verteilen. Danach mit einer Schicht Lasagneplatten bedecken. Die letzte Schicht sollte die Käsesoße bilden. (Achtung: Nicht zu hoch schichten, es sollten 2-3 cm Platz bleiben)

  3. Zum Schluss wird der Reibekäse auf der Soße verteilt und die Form verschlossen.

  4. Die Lasagne muss nun im vorgeheizten Backofen, bei 180 °C, ca. 45 Minuten backen. Die Lasagne ist fertig wenn der Käse goldbraun schimmert.