Pörkölt das echte ungarische Gulasch
5 (1)
von Jessica

Ungarisches Gulasch – Pörkölt

  • Gericht Hauptgericht
  • Länder & Regionen Ungarn

Ein leckeres Gulasch, nach einem Familien Rezept.

Drucken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 500 g Gulasch Rind, Schwein
  • 200 ml Rotwein trocken
  • 3 Zwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 1 EL Kümmel
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen

  1. Zwiebeln, Knoblauch und die Karotte schälen und kleinschneiden. Paprika putzen und in Stücke schneiden.

  2. Fleisch in einer Pfanne scharf anbraten.

  3. Zwiebeln hinzugeben und anschwitzen bis sie dunkel werden.

  4. Knoblauch, Tomatenmark, Paprika, Karotte und alle Gewürze hinzugeben und 2-3 Minuten mit anschwitzen.

  5. Mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze, ca. 60 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft und das Fleisch zart geworden ist.

  6. Je nach gewünschter Beilage, diese in der Zwischenzeit zubereiten und regelmäßig nach dem Gulasch schauen und ggf. Flüssigkeit auffüllen.

Rezept-Anmerkungen

Wer es etwas schärfer mag, kann noch mit Paprika rosenscharf oder Chilli nachwürzen.